Wo geht eigentlich die Spende hin?

Wir haben Reste aus der Kerzenproduktion von Maria Buytaert erhalten und dafür mit eine Spende an Blut e.V. in Weingarten "gezahlt", die wir aus unserem Spendenbudget noch etwa aufgestockt haben.

Die Emmaus-Kirchengemeinde hat im Advent SinnLichter verkauft. Ein Teil des Erlöses geht zugunsten der Gemeindearbeit.

Ein großteil der Spende aus den im Jahr 2017 verkauften Kerzen ging für die Innenhofgestaltung an das St. Antoniusheim in Karlsruhe.

Wir kaufen Kerzenreste vom CVJM Haspe e.V. Der Verein unterstützt damit die Weltdienstarbeit des CVJM-Westbundes in Ghana und Sierra Leone.

Wir kaufen Kerzenreste vom Sinnerfüllt leben e.V. und unterstützen so den Verein und seine Arbeit.

Die Spende aus den Ende 2015 und im Jahr 2016 verkauften Kerzen ging an die Musikgruppe des St. Antoniusheims in Karlsruhe.

Die Spende der Kerzen, die in der UnikatWirkstatt verkauft wurden, ging an folgendes Projekt: www.hilfefuerwaisenkinder.de.

SinnLicht
Inhaber: Dennis Bayer und
Beate Odenwald GbR

 

 

 

An der Silbergrub 7
76229 Karlsruhe

Telefon 0170/4762708
kerze@sinn-licht.de

Free Joomla! template by L.THEME